Rennvorbericht: Brasilien/Interlagos
Ic3man am 18.November um 14:29 Uhr


Die Teams haben letzte Woche, nach einem spannenden Rennen, ihre Sachen in Belgien - Circuit de Spa-Francorchamps gepackt und sind ins gut 9730 km (Luftlinie) entfernte Brasilien gereist. Auf der rund 4,3 km langen Strecke wird gegen den Uhrzeigersinn gefahren. Für die Fahrer ist das eine ungewöhnliche Belastung da auf den meisten Strecken im Rennkalender üblicherweise im Uhrzeigersinn gefahren wird. Hinzu kommen hohe Temperaturen und eine nicht zu vernachlässigende Luftfeuchtigkeit. Die Streckenoberfläche ist, im Vergleich zu vielen anderen Strecken, relativ uneben. Es gibt einige mittelschnelle und langsame Kurven. Wir dürfen gespannt sein wer einen guten Kompromiss zwischen Topspeed und ausreichend Grip in den Kurven findet. Die Unebenheit der Strecke macht es dabei nicht einfacher!

Im letzten Rennen hat es in Kurve eins besonders stark geknallt und auch hier auf der Strecke erwarten wir beim Start enge Zweikämpfe. Die erste Linkskurve des „Senna S“ ist sehr uneben, wer hier nebeneinander rein geht und den Grip verliert hat verloren. Gleichzeitig kann man in der nächsten rechts gut versuchen zu Kontern um in der darauffolgenden Linkskurve und der langen Geraden („Reta Oposta“) die Nase vorn zu haben.



Auf der „Reta Oposta“ und der nächsten schnelleren Linkskurve wird sich das Feld schon etwas entzerrt haben, aber auch hier könnten einige Angriffe folgen.



Soviel zu den vermutlich spannendsten Stellen in der ersten Runde. Kommen wir zu den aktuellen Trainingszeiten. Wer hat die Nase vorne und was fällt sonst noch auf?

Die aktuelle Bestzeit beträgt 1:06.739 und wurde von Andreas Frommherz im Mercedes in den Asphalt gebrannt. Kein anderer Fahrer konnte sonst die 1:07er Marke knacken und der Abstand zum aktuellen Zweitplatzierten Kai Engelsiepen beträgt etwas mehr als 0,3 Sekunden. Auf Platz 3 folgt eine kleine Überraschung, so weit vorne haben wir Olaf Zopp zum jetzigen Zeitpunkt noch nie gesehen. Mit einer 1:07.292 und knapp 0,25 Sekunden Rückstand auf Kai Engelsiepen eine richtig starke Leistung von ihm. Ob das eine Kampfansage fürs Rennen ist?
Aber auch dahinter ist es richtig richtig eng und der Abstand der einzelnen Fahrer zueinander beträgt teils weniger als eine hundertstel Sekunde! Insgesamt liegt das Feld zwischen Platz 1 und Platz 10 innerhalb von einer Sekunde und Erfahrungsgemäß lässt sich sagen das es hier bis zum Rennen noch einmal um einiges enger werden wird.



Wie man sieht fehlen hier noch einige Fahrer. So ist unter anderem Tobias Stolp noch keine gezeitete Runde gefahren, gehört aber auch hier sicherlich zu den Top 3. Wieder an den Start geht Christian Wickom der sich trotz seiner Verletzung, die noch immer nicht verheilt ist, sehr stark präsentierte und ohne Handicap sicherlich noch weiter vorne stehen würde. Wir wissen auch das Mark Zopp nicht am Rennen teilnehmen wird, was den Kampf um Platz 4 in der Fahrerwertung noch einmal Spannend machen wird und sich erst im letzten Rennen entscheidet. Ebenfalls nicht dabei sein wird Jan Sichting.
Wer wird sich im engsten Rennen des Saisonfinals die Pole schnappen und in welcher Reihenfolge kommen die anderen Fahrer ins Ziel?
Seid Live dabei wenn euch Patrick Kraus durch den LiveStream begleitet und findet es heraus. Das Rennen verspricht Spannung pur, also nicht verpassen!

Hier geht es direkt zum Livestream ab 21 Uhr

Weitere aktuelle News findet ihr auf unserer Homepage links unter Presse > Interviews oder direkt hier. In den letzten Tagen wurden einige Fahrer interviewt. Schaut einfach mal rein und seid gespannt was die Fahrer uns zu sagen haben. Es lohnt sich!

Solltet ihr Fragen, Anregungen oder Kritik zur Berichterstattung haben, oder sogar Lust habt noch aktiv im Ligabetrieb einzusteigen so könnt ihr euch gerne bei uns im Forum melden.



  Nächstes WM-Rennen  
Keine bevorstehenden Ereignisse
   
rf2
YT
FB
  Headlines  
 

»Pascal Wehrlein: Gaststarts in Le Mans & bei IndyCars möglich
Formel E, Ferrari-Simulatorfahrer, dazu noch vielleicht die 24 Stunden von Le Mans und IndyCars: Pas ...
»Highlights des Tages: Van der Gardes Sauber-Wunde reißt auf
Was heute in den sozialen Medien los war: +++ Vergebliche Suche nach Erwähnung +++ Hamilton und Merc ...
»Studie gestartet: Finnland prüft Chance auf Formel-1-Grand-Prix
Finnland könnte sich vorstellen, in Zukunft ein Formel-1-Rennen abzuhalten und evaluiert die Möglich ...


Veröffentlichungsdatum: Thu, 17 Jan 2019 21:51:19 +0100

»
Friends, a short message to let you know that rFactorcentral will be coming back online ...
»
RFACTOR 2 BUILD 930 NOW AVAILABLE! After completion of weekend testing, ISI has relea ...
»RSM Racing Mod Miniatures 0.400 by Rock Solid Mates
Rock Solid Mates has released RSM Racing Mod Miniatures 0.400
»Sandown 2014 (rFactor 2) 1.400 by AussieModTeam
AussieModTeam has released Sandown 2014 (rFactor 2) 1.400
»Classic Fords 1.000 by Classic Mod Team
Classic Mod Team has released Classic Fords 1.000


Veröffentlichungsdatum: Mon, 15 Jun 2015 06:02:00 EST