Christian Boll "Ich denke Platz 2 in der Teamwertung muss unser erklärtes Ziel sein"

"Was die Reifen angeht hat man nun mehr Freiheit was die Strategie betrifft"

Hallo Christian. Verletzungsbedingt konntest du letztes Jahr nur an 3 Rennen teilnehmen. Daraus resultierten 25 Punkte. Wie motiviert und fit bist du für diese Saison und welche Ziele hast du dir persönlich gesetzt?

Christian Boll: Hallo. Meine Motivation ist sehr hoch, ich freue mich sehr aufs erste Rennen und hoffe das wir einige Punkte mitnehmen können. Was meine Fitness betrifft, mach ich mir keine Sorgen, da ich in der letzten Saison die letzten beiden Rennen noch fahren konnte und da auch keine Probleme hatte. Meine Persönlichen Ziele... eigentlich habe ich mir da keine großen Gedanken zu gemacht. Aber ein Platz unter den Top 5 wäre schon ein Erfolg.

Dieses Jahr fährst du mit deinem alten Teamkollegen Andreas Frommherz bei Williams. Was dürfen wir von der schon bekannten Paarung erwarten und welche Ziele hat man sich als Team gesteckt?

Christian Boll: Ich denke dieses Jahr ist schwierig einzuschätzen, aufgrund der neuen Regeln. Aber auch dieses Jahr gilt es Ferrari zu schlagen, da Sie eindeutig die stärkste Fahrerpaarung haben. Vielleicht können wir Sie das ein oder andere Rennen ärgern aber ich denke Platz 2 in der Teamwertung muss unser erklärtes Ziel sein.

In der Fahrphysik gibt es deutliche Unterschiede zum letzten Jahr, zudem gibt es nun auch den UltraSoft Reifen und die Wahl zwischen 3 Mischungen im Rennen, von denen 2 gefahren werden müssen. Was hältst du von den Änderungen und wie liefen die bisherigen Testläufe im Williams?

Christian Boll: Ich finde die Änderungen Klasse. Zum einen die Änderungen an der Physik kommen mir sehr entgegen. Ich hab mich direkt wohler im Auto gefühlt. Was die Reifen angeht hat man nun mehr Freiheit was die Strategie betrifft, was mir auch sehr gut gefällt. Die Tests liefen bisslang recht positiv. Leider hatten wir nicht soviel Zeit alles zu testen doch gerade der Reifenverschleiß äußerte sich durchweg positiv. Vielleicht sind wir am Freitag für die eine oder andere Überraschung gut.

Vielen Dank für das Interview und viel Glück für die neue Saison!



am Freitag, 17.März 2017
von Ic3man Autor Liste
in Presse 2016 > Saisonende 2016
Gelesen: 321



  Nächstes WM-Rennen  
09.März um 2100
#01 Frankreich / Magny Cours
Rennrunden: 53
   
rf2
YT
  Liga-Presse  
   
  Headlines  
 

»Mehr Strategie: Lewis Hamilton stellt Social-Media-Politik um
"Strategischer" und weniger spontan soll Lewis Hamiltons Auftritt in den sozialen Medien ab der Form ...
»Toto Wolff: Neue Startzeiten der Formel-1-Rennen "ein Fehler"
Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ist mit den neuen Formel-1-Startzeiten nicht einverstanden - Grid ...
»Brawn: Wollen das größte Spektakel aller Zeiten veranstalten
Proaktive Planung, nachhaltiges Arbeiten und der Fan im Mittelpunkt: Diese Punkte sind für Formel-1- ...


Veröffentlichungsdatum: Sun, 25 Feb 2018 07:03:42 +0100

»
Friends, a short message to let you know that rFactorcentral will be coming back online ...
»
RFACTOR 2 BUILD 930 NOW AVAILABLE! After completion of weekend testing, ISI has relea ...
»RSM Racing Mod Miniatures 0.400 by Rock Solid Mates
Rock Solid Mates has released RSM Racing Mod Miniatures 0.400
»Sandown 2014 (rFactor 2) 1.400 by AussieModTeam
AussieModTeam has released Sandown 2014 (rFactor 2) 1.400
»Classic Fords 1.000 by Classic Mod Team
Classic Mod Team has released Classic Fords 1.000


Veröffentlichungsdatum: Mon, 15 Jun 2015 06:02:00 EST