Jürgen Bechtel: "Ich denke das ist endlich wieder ein Teamkollege der mich nach vorne bringen kann"

"Hier muss der Teamkollege nicht dein `Feind` sein"

Hallo Jürgen, nach einem verhaltenen Saisonstart mit Platzierungen rund um Platz Acht ging es ab Kanada mit dem fünften Platz endlich wieder etwas bergauf. Wie lief die Saison aus deiner Sicht?
Und wie zufrieden ist man am Ende mit Platz 10 in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft?


Jürgen Bechtel: Mhhhh, ich bin ein Fahrer der sich mit einer neuen Mod immer recht schwer tut. Der fleißigste im Training bin ich auch nicht. Da kann man dann nicht gerade die super Resultate erwarten.
Mit Platz 10 bin ich dennoch zufrieden. Evtl wäre Platz 9 drin gewesen wenn ich das letzte Rennen gefahren wäre.

Nach einem schwierigen Saisonstart, in dem auch dein ehemaliger Teamkollege Heiko Waxmann das Team verlassen hat war eins deiner Highlights in dieser Saison mit Sicherheit das Podium in Singapur mit PLatz 3.
Was erhofft man sich, gerade nach einem solch guten Resultat für die Zukunft?


Jürgen Bechtel: Ja mein Teamkollege war schon eine Enttäuschung für mich. Platz 3 war geil. Aber, wenn wir ehrlich sind, lag es mit am kleinen Fahrerfeld bei dem Renne. He, aber was solls, das interessiert später keinen mehr
In der Zukunft wäre ein Top 5 Ergebnis bei einem Rennen schon toll.
Das Niveau der Liga steigt von Jahr zu Jahr es kommen immer mehr gute Fahrer hinzu. Da heißt es eher nach hinten absichern, anstatt nach vorne zu schauen.

Nächste Saison wechselst du von Force India zu Mercedes und wirst somit zusammen mit Christian Wickom als Teamkollege an den Start gehen.
Was erhoffst du dir vom neuen Auto und dieser Paarung? Wirst du nochmal zu der Stärke von 2014 zurückfinden als du es bis auf Platz 5 in der WM geschafft hast?


Jürgen Bechtel: Viel. Ich denke das ist endlich wieder ein Teamkollege der mich nach vorne bringen kann. Wir fahren ähnlich Setups und verstehen uns auch sonst gut. Das ist bei uns in der Liga anders als im realen Sport. Hier muss der Teamkollege nicht dein "Feind" sein Ich freue mich auf 2016.

Mit Mercedes hast du nun ein Team welches sich in den letzten Jahren immer wieder verbessert hat, gerade in der Team-WM 2014 mit Platz 3 und in der Team-WM 2015 mit Platz 2 haben sie gezeigt wo es hingehen soll.
Was denkst du was wichtig wird über die Saison weg um den Anforderungen des Teams gerecht zu werden?


Jürgen Bechtel: Training,Training,Training . Ich habe die "Befürchtung, dass mein Teamkollege mich oft genug zum Training "drängen" wird. Wichtig wird sein, keine Fehler im Rennen zu machen. Was auch für meinen Teamkollegen gilt, der da doch gerne mal den einen oder anderen Bockmist baut.
Auf jeden Fall muß ich mehr am Qualy arbeiten. Das habe ich die Saison komplett vernächlässigt.

Vielen Dank für deine Worte und viel Glück für die Vorbereitung auf die nächste Saison!

Danke auch. Keep Racing



am Montag, 11.Januar 2016
von Ic3man Autor Liste
in Presse 2016 > Vor der Saison 2016
Gelesen: 740



  Nächstes WM-Rennen  
25.August um 2100
#11 Belgien / Spa-Franchoramps
Rennrunden: 33
   
rf2
YT
  Liga-Presse  
   
  Headlines  
 

»Schweres Heimspiel für Vandoorne: McLaren wieder im Tief?
Stoffel Vandoorne freut sich auf sein erstes Heimrennen in der Formel 1, doch die Vorzeichen stehen ...
»Autonomes Safety-Car geplant: Muss Bernd Mayländer zittern?
Die Formel 1 ist auf der Suche nach Wegen, um neue Technologien zu promoten: Für autonomes Fahren kö ...
»Hembery: "Formel 1 bräuchte eine Art Balance of Performance"
Pirellis Ex-Sportchef Paul Hembery hat die idee einer "Balance of Performance" für die Formel 1 in d ...


Veröffentlichungsdatum: Tue, 22 Aug 2017 06:04:07 +0200

»
Friends, a short message to let you know that rFactorcentral will be coming back online ...
»
RFACTOR 2 BUILD 930 NOW AVAILABLE! After completion of weekend testing, ISI has relea ...
»RSM Racing Mod Miniatures 0.400 by Rock Solid Mates
Rock Solid Mates has released RSM Racing Mod Miniatures 0.400
»Sandown 2014 (rFactor 2) 1.400 by AussieModTeam
AussieModTeam has released Sandown 2014 (rFactor 2) 1.400
»Classic Fords 1.000 by Classic Mod Team
Classic Mod Team has released Classic Fords 1.000


Veröffentlichungsdatum: Mon, 15 Jun 2015 06:02:00 EST