Christian Wickom: "Ich glaube das neben Kevin und Adrian, Brian und Ralf und Mario dichter aufschliessen werden um ein Wörtchen mitzureden"

Für die Saison ist angestrebt uns im Bereich der Top 10-12 was die Fahrer angeht und als Team im Bereich von Platz 7 anzusiedeln



Christian Wickom, in der letzten Saison den 12. Platz in der Team-WM belegt und in der Fahrer-WM ein 19. Platz. Was dürfen wir in der neuen Saison von dir erwarten? Dürfen wir einen Aufwärtstrend beobachten?

Christian Wickom: Definitiv wird daran gearbeitet das Ergebnis von der letzten Sasison zu verbessern. Ausfälle zu vermeiden und mehr Priorität für die Rennstarts zu setzen welches als Selbsständiger nicht immer leicht fällt. Einen Aufwärtstrend ist natürlich angestrebt,zumal ein guter Grundspeed vorhanden ist und wir hier an der Konstanz arbeiten müssen.Für die Saison ist angestrebt uns im Bereich der Top 10-12 was die Fahrer angeht und als Team im Bereich von Platz 7 anzusiedeln.

Das erste Rennen findet in Spanien auf dem Circuit de Catalunya statt. Laut berichten war HRT auch schon auf der Strecke. Wie liefen die ersten Tests?

Christian Wickom: Da die Strecke gut bekannt ist und die ersten Setups stehen sollte bis zum Rennstart ein passendes Paket stehen um uns im vorderen Mittelfeld zu platzieren.

Wen siehst du als deine Hauptkonkurrenten dieses Jahr? Und wer ist deiner Meinung nach diese Saison in der Lage den Titel zu holen?

Christian Wickom: Heiko Waxmann, Kai Engelsiepen, Soeren und Christian, Stefano P., Jürgen Bechtel, Edgar Ostermann, und wohl mein Bruder. Ich glaube das neben Kevin und Adrian, Brian und Ralf und Mario dichter aufschliessen werden um ein Wörtchen mitzureden.

Du bleibst auch weiterhin, wie im letzten Jahr schon, in einem Team mit Gert Wickom. Wie läuft die zusammenarbeit im Team? Stimmt die Chemie zwischen euch auf und neben der Strecke?

Christian Wickom: Da wir unser Trainingsprogramm dieses Jahr weiter Aufbauen und die Strategie sich auch etwas geändert hat glaube ich schon das wir einen Schritt nach Vorne machen werden. Und über die Chemie bei Brüdern brauche ich glaube ich nichts zu sagen. Auf der Strecke eine gesunde Rivalität, und neben der Strecke viel Spass



am Dienstag, 03.April 2012
von Kai Engelsiepen Autor Liste
in Presse 2012 > Vor der Saison
Gelesen: 485



  Nächstes WM-Rennen  
31.Oktober um 2100
#14 Interlagos / Brasilien
Rennrunden: 52
   
  Liga-Presse  
   
  Headlines  
 

»Ecclestone: Caterham darf in Austin und Sao Paulo aussetzen
Formel-1-Boss Bernie Ecclestone erlaubt es dem insolventen Caterham-Team, die nächsten zwei Rennen a ...
»Lotus: Austin sollte E22 besser liegen als Sotschi
Lotus wird beim Grand Prix der USA eine konventionelle Nase testen und rechnet sich wegen des Streck ...
»Lotus & Grosjean: Bekanntgabe in Kürze
Beide Seiten sind sich offenbar über eine Vertragsverlängerung einig und erwarten, in der Saison 201 ...


Veröffentlichungsdatum: Fri, 24 Oct 2014 20:05:34 GMT

»Formula Nippon 2006-2008 1.0 by rFactor Series
rFactor Series has released Formula Nippon 2006-2008 1.0
»Complejo Polideportivo de Mercedes - Mercedes Motorsport Complex 1.0 by Rodrigouy
Rodrigouy has released Complejo Polideportivo de Mercedes - Mercedes Motorsport Complex ...
»Grinding Tranny Mod 1.00 by Richard Jackett
Richard Jackett has released Grinding Tranny Mod 1.00
»FSONE 2009 1.0 by I.P.M
I.P.M has released FSONE 2009 1.0
»Gran Prix Valle DItria 1.0 by Relesys
Relesys has released Gran Prix Valle DItria 1.0


Veröffentlichungsdatum: Thu, 24 Jun 2010 12:26:09 EST

»RaceRoom Racing Experience: Carlsson SLK 340 fahrbereit
Sector3 Studios bietet für die Bergrennstrecke in RaceRoom Racing Experience jetzt das ideale Fahrze ...
»Project CARS: Trailer zeigt faszinierende Nachtrennen
Slightly Mad Studios und BANDAI NAMCO Games Europe S.A.S haben einen neuen Trailer für Project CARS ...
»Project CARS: Trailer zeigt faszinierende Rennaction bei Nacht
Slightly Mad Studios und BANDAI NAMCO Games Europe S.A.S haben einen neuen Trailer für Project CARS ...


Veröffentlichungsdatum: Fri, 24 Oct 2014 18:45:30 GMT