Christian Wickom: "Ich glaube das neben Kevin und Adrian, Brian und Ralf und Mario dichter aufschliessen werden um ein Wörtchen mitzureden"

Für die Saison ist angestrebt uns im Bereich der Top 10-12 was die Fahrer angeht und als Team im Bereich von Platz 7 anzusiedeln



Christian Wickom, in der letzten Saison den 12. Platz in der Team-WM belegt und in der Fahrer-WM ein 19. Platz. Was dürfen wir in der neuen Saison von dir erwarten? Dürfen wir einen Aufwärtstrend beobachten?

Christian Wickom: Definitiv wird daran gearbeitet das Ergebnis von der letzten Sasison zu verbessern. Ausfälle zu vermeiden und mehr Priorität für die Rennstarts zu setzen welches als Selbsständiger nicht immer leicht fällt. Einen Aufwärtstrend ist natürlich angestrebt,zumal ein guter Grundspeed vorhanden ist und wir hier an der Konstanz arbeiten müssen.Für die Saison ist angestrebt uns im Bereich der Top 10-12 was die Fahrer angeht und als Team im Bereich von Platz 7 anzusiedeln.

Das erste Rennen findet in Spanien auf dem Circuit de Catalunya statt. Laut berichten war HRT auch schon auf der Strecke. Wie liefen die ersten Tests?

Christian Wickom: Da die Strecke gut bekannt ist und die ersten Setups stehen sollte bis zum Rennstart ein passendes Paket stehen um uns im vorderen Mittelfeld zu platzieren.

Wen siehst du als deine Hauptkonkurrenten dieses Jahr? Und wer ist deiner Meinung nach diese Saison in der Lage den Titel zu holen?

Christian Wickom: Heiko Waxmann, Kai Engelsiepen, Soeren und Christian, Stefano P., Jürgen Bechtel, Edgar Ostermann, und wohl mein Bruder. Ich glaube das neben Kevin und Adrian, Brian und Ralf und Mario dichter aufschliessen werden um ein Wörtchen mitzureden.

Du bleibst auch weiterhin, wie im letzten Jahr schon, in einem Team mit Gert Wickom. Wie läuft die zusammenarbeit im Team? Stimmt die Chemie zwischen euch auf und neben der Strecke?

Christian Wickom: Da wir unser Trainingsprogramm dieses Jahr weiter Aufbauen und die Strategie sich auch etwas geändert hat glaube ich schon das wir einen Schritt nach Vorne machen werden. Und über die Chemie bei Brüdern brauche ich glaube ich nichts zu sagen. Auf der Strecke eine gesunde Rivalität, und neben der Strecke viel Spass



am Dienstag, 03.April 2012
von Kai Engelsiepen Autor Liste
in Presse 2012 > Vor der Saison
Gelesen: 503



  Nächstes WM-Rennen  
Keine bevorstehenden Ereignisse
   
rf2
  Liga-Presse  
   
  Headlines  
 

»Rossi: "Saison 2014 hat gezeigt, dass ich bereit bin"
Aufgrund verschiedener Umstände muss sich Alexander Rossi mit seinem Formel-1-Renndebüt weiter gedul ...
»Alleinige Führung in Formel-1-Teams nicht mehr zeitgemäß?
Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ist überzeugt, dass die Zeiten, in denen Formel-1-Teams von nur e ...
»De la Rosa muss für Vergne weichen: Rückkehr zu McLaren?
Pedro de la Rosa ist seinen Job als Ferrari-Entwicklungsfahrer los: Folgt der Spanier Landsmann Fern ...


Veröffentlichungsdatum: Fri, 19 Dec 2014 19:06:01 GMT

»La Herradura circuit 1967 1.000 by Eli Cranck
Eli Cranck has released La Herradura circuit 1967 1.000
»Veenhoven 1.000 by Erwin Greven
Erwin Greven has released Veenhoven 1.000
»
Todays release sees ISI introduce step one of "new UI" in the form of a new launcher. It ...
»Autodromo Gianni de Luca 1.000 by MrOblongo
MrOblongo has released Autodromo Gianni de Luca 1.000
»Hex Cubemaps 1.000 by Hex
Hex has released Hex Cubemaps 1.000


Veröffentlichungsdatum: Fri, 19 Dec 2014 06:02:00 EST

»Gran Turismo 6: V1.15 bringt zwei neue Vision Gran Turismo-Fahrzeuge
Mit der Aktualisierung auf die Version 1.15 wird Gran Turismo 6 um zwei sportlich-futuristische Visi ...
»Assetto Corsa: Von der Steam Early Access-Version zur Releaseversion
Nach intensiver Entwicklungsarbeit ist die PC-Rennsimulation Assetto Corsa nun erhältlich. Spieler d ...
»Assetto Corsa: Neue PC-Systemanforderungen für Version 1.0
Kunos Simulazioni hat im Rahmen der Veröffentlichung von Assetto Corsa die finalen Hardwareanforderu ...


Veröffentlichungsdatum: Fri, 19 Dec 2014 15:39:12 GMT