Christian Wickom: "Ich glaube das neben Kevin und Adrian, Brian und Ralf und Mario dichter aufschliessen werden um ein Wörtchen mitzureden"

Für die Saison ist angestrebt uns im Bereich der Top 10-12 was die Fahrer angeht und als Team im Bereich von Platz 7 anzusiedeln



Christian Wickom, in der letzten Saison den 12. Platz in der Team-WM belegt und in der Fahrer-WM ein 19. Platz. Was dürfen wir in der neuen Saison von dir erwarten? Dürfen wir einen Aufwärtstrend beobachten?

Christian Wickom: Definitiv wird daran gearbeitet das Ergebnis von der letzten Sasison zu verbessern. Ausfälle zu vermeiden und mehr Priorität für die Rennstarts zu setzen welches als Selbsständiger nicht immer leicht fällt. Einen Aufwärtstrend ist natürlich angestrebt,zumal ein guter Grundspeed vorhanden ist und wir hier an der Konstanz arbeiten müssen.Für die Saison ist angestrebt uns im Bereich der Top 10-12 was die Fahrer angeht und als Team im Bereich von Platz 7 anzusiedeln.

Das erste Rennen findet in Spanien auf dem Circuit de Catalunya statt. Laut berichten war HRT auch schon auf der Strecke. Wie liefen die ersten Tests?

Christian Wickom: Da die Strecke gut bekannt ist und die ersten Setups stehen sollte bis zum Rennstart ein passendes Paket stehen um uns im vorderen Mittelfeld zu platzieren.

Wen siehst du als deine Hauptkonkurrenten dieses Jahr? Und wer ist deiner Meinung nach diese Saison in der Lage den Titel zu holen?

Christian Wickom: Heiko Waxmann, Kai Engelsiepen, Soeren und Christian, Stefano P., Jürgen Bechtel, Edgar Ostermann, und wohl mein Bruder. Ich glaube das neben Kevin und Adrian, Brian und Ralf und Mario dichter aufschliessen werden um ein Wörtchen mitzureden.

Du bleibst auch weiterhin, wie im letzten Jahr schon, in einem Team mit Gert Wickom. Wie läuft die zusammenarbeit im Team? Stimmt die Chemie zwischen euch auf und neben der Strecke?

Christian Wickom: Da wir unser Trainingsprogramm dieses Jahr weiter Aufbauen und die Strategie sich auch etwas geändert hat glaube ich schon das wir einen Schritt nach Vorne machen werden. Und über die Chemie bei Brüdern brauche ich glaube ich nichts zu sagen. Auf der Strecke eine gesunde Rivalität, und neben der Strecke viel Spass



am Dienstag, 03.April 2012
von Kai Engelsiepen Autor Liste
in Presse 2012 > Vor der Saison
Gelesen: 542



  Nächstes WM-Rennen  
05.Juni um 2100
#8 Montreal / Kanada
Rennrunden: 52
   
rf2
  Liga-Presse  
   
  Headlines  
 

»Toro-Rosso-Teamchef bricht Lanze für Kwjat
Formel-1-Teamchef Franz Tost ist davon überzeugt, dass der Wechsel von Daniil Kwjat zu Red Bull zu f ...
»Wird Monreal für Pastor Maldonado zum Wendepunkt?
Nach sechs Grand Prix der Formel-1-Saison 2015 steht für Pastor Maldonado nur eine Zielankunft zu Bu ...
»McLaren-Patron: Kevin Magnussen zurück in die Formel 1?
Ron Dennis wünscht sich eine Rückkehr von Kevin Magnussen in ein Formel-1-Cockpit - Bei McLaren seie ...


Veröffentlichungsdatum: Sat, 30 May 2015 15:16:24 GMT

»
Friends, a short message to let you know that rFactorcentral will be coming back online ...
»
RFACTOR 2 BUILD 930 NOW AVAILABLE! After completion of weekend testing, ISI has relea ...
»RSM Racing Mod Miniatures 0.400 by Rock Solid Mates
Rock Solid Mates has released RSM Racing Mod Miniatures 0.400
»Sandown 2014 (rFactor 2) 1.400 by AussieModTeam
AussieModTeam has released Sandown 2014 (rFactor 2) 1.400
»Classic Fords 1.000 by Classic Mod Team
Classic Mod Team has released Classic Fords 1.000


Veröffentlichungsdatum: Sat, 30 May 2015 06:02:00 EST

»Need for Speed: 2015 wird Onlineverbindung zum Rennfahren vorausgesetzt
Zum kommenden derzeit offiziell noch namenlosen Spiel der Need for Speed-Reihe gibt es von Entwickle ...
»iRacing: PC-Rennsimulation unterzeichnet Lizenzvertrag mit Mercedes-Benz
Von iRacing Motorsport Simulations gibt es für alle bestehenden und zukünftigen Abonnenten der onlin ...
»The Crew: Details und Termin zum großen Update im Juni
Die Entwickler von The Crew geben einen Einblick in die wichtigsten Änderungen für das kommende Juni ...


Veröffentlichungsdatum: Fri, 29 May 2015 19:23:07 GMT